Klaa Pariser Theatertage am 23. / 24. April 2022

Wir spielen wieder! Mit großer Freude verkünden wir Euch, dass unsere Klaa Pariser Theatertage stattfinden werden. Nachdem diese nun zwei Jahre lang ausgefallen sind, hoffen wir, dass wir sie dieses Jahr ohne Hindernisse durchführen können.

Das Theaterteam probt schon fleißig und freut sich Euch das Stück OPA KALLE SCHAFFT SIE ALLE – Eine Komödie in 3 Akten von Martina Worms unter der Leitung von Rosy Kilian zu präsentieren.

An der Veranstaltung gelten die aktuell gültigen Regeln für Veranstaltungen in Hessen, d.h. es ist ein 3G Nachweis zum Einlass erforderlich und ggf. Maskenpflicht. Eine Maskenpflicht wird an der Veranstaltung bekannt gegeben, bitte bringen Sie einen eigenen medizinischen Mund-Nasen-Schutz mit.

Der Vorverkauf startet am Donnerstag, den 31. März 2022 um 19:00Uhr. Tickets können immer donnerstags zwischen 19:00uhr und 20:30Uhr in der Gaststätte Zum Clubhaus im Wenzelweg 21, 60439 Frankfurt-Heddernheim erworben werden oder alternativ per Telefon: 0151-67578681 (nur Mo-Do 15-18uhr) oder per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

 

Ticketvorverkauf zu den Klaa Pariser Theatertagen

Der Ticketvorverkauf zu den Klaa Pariser Theatertagen ist online.
Ab sofort können Plätze gebucht werden.

Alternativ ist ab dem 4.April der direkte Ticketkauf donnerstags, ab 19:00 Uhr in der Gaststätte im Clubhaus möglich.

 

 

 


 

Abschlussfeier der Theatergruppe

Vergangenes Wochenende feierte die Theatergruppe ihren Abschluss des erfolgreichen 40. Jubiläum.

Die Kostüme sind wieder eingepackt und die Schauspieler sind wieder aus ihrer Rolle herausgeschlüpft.
In gemütlicher Runde wurde traditionell gegrillt und bis in die späten Stunden gefeiert, über das Jubiläum
geschwätzt und über Outtakes gelacht.

    

Klaa Pariser Theatertage - Vorverkauf heute gestartet

Klaa Pariser Theatertage 2018

Zum 40. Mal steht die Theatergruppe in diesem Jahr auf der Bühne. Tickets sind seit dem 29.3. verfügbar.

Ein kleiner Auszug aus dem Inhalt:
Frau Neureich möchte ihrer Tochter "standesgemäß", das heißt mit möglichst reinem "blauen Blut" verheiraten. 
Um sich vor dem Zukünftigen und dessen Mama nicht zu blamieren, wird ein Butler engagiert, der den Neucheichs
im Schnellkurs gute Manieren beibringen soll. Herr Neureich, der am liebsten Erbsensuppe isst, findet die ganze
Sache lächerlich, und auch die Tochter steht mit beiden Beinen auf der Erde.